FANDOM


Alexander von Humboldt wurde im Jahre 1769 geboren. Er stammt aus einer Familie preußischer Großgrundbesitzer. Er war befreundet mit Goethe, Schiller, Fichte und Schelling. Nicht zuletzt aus einer Sympathie für die Französische Revolution heraus ging er im Jahre 1797 mit 28 Jahren nach Paris. Dort lernte er den französischen Botaniker Aimé Bonpland kennen. Schnell freunden sich die beiden an und beschließen, künftig gemeinsam zusammenzuarbeiten. Sie schmieden den Plan, eine Forschungsreise in die spanischen Gebiete Südamerikas zu unternehmen … (Text: KI.KA)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.